OCR Series World Finals 2018

Wow, was war das für ein Brett? Mein 103tes Rennen war definitiv mein bisher Härtestes! Aber erlaubt mir, etwas auszuholen.

Mit Begeisterung laufe ich seit einiger Zeit die OCR Series von Strong Viking und habe euch auch schon öfter darüber berichtet. Ich mag die Hindernisse und ich mag die Stimmung dort. Auch wenn man wirklich lange Fahrten hat, diese haben sich bisher immer gelohnt! Die OCR Series ist nichts anderes als der Elitestart des Strong Viking. Jedes Rennen bringt (abhängig vom Ergebnis) Punkte und die besten 200 Läufer qualifizieren sich für das OCR Series World Final. Dieses sollte 2018 im holländischen Nimwegen stattfinden. weiterlesen

Strong Viking (OCR Series) in Fürstenau

Wir wagen mal die These „Wer jemals einen Strong Viking gelaufen ist, der wird es wieder tun“! Bei Strong Viking handelt es sich um ein aus den Niederlande stammendes OCR Format, bei dem die Läufer zwischen „Lightning“ (7km), „Warrior“ (13km) und „Beast“ (19km) wählen dürfen. Ambitionierte OCR Sportler können sich für die OCR Series anmelden, eine Rennserie bei der man an verschiedenen Lokationen die Beast-Distanz mit Zeitnahme läuft und die Möglichkeit hat sich für Europa- oder Weltmeisterschaft zu qualifizieren.

Das Besondere am Strong Viking sind die mit viel Einfallsreichtum und Liebe entworfenen Hindernisse. Diese bringen jedes Leistungsniveau ans Limit, aber jedes einzelne Hindernis macht Spaß! Viele technische Hindernisse verlangen gerade den OCR Series-Läufern alles ab und wollen erst einmal bezwungen werden.

Ein besonderes Highlight für Familien ist der Family Run. Bei diesem geht es um Spaß aber auch um ernsthafte Hindernisse. Man kann (je nach Alterseinteilung) zwischen 3km und 5km wählen. weiterlesen