Workshop Hindernistechnik

Workshop „Hindernistechnik“ bei Survivalrunners Augsburg

Von Elli

Nachdem sich Monika, Nadine und ich relativ spontan zum Workshop Hindernistechnik angemeldet haben, sind wir Samstagmorgen nach Inningen bei Augsburg gefahren. Auf dem Parkplatz trafen wir uns mit Florian de Vries und Nina Lück, zwei weiteren OCR Athleten und 2 Mädels aus der Gegend um Augsburg. Unser Training begann mit einem kurzen Lauf zum selbstgebauten Gelände. 1 Kilometer laufen, kurzes Lauf-ABC, zwei Sprints, lockern. Auf dem Gelände dann das Aufwärmen der Schultern und Arme. weiterlesen

Weaver ist aufgebaut

Nach einem intensiven Arbeitstag in der sommerlichen Hitze steht der Weaver nun auf unserem Trainingsgelände. Es ist ein Monster geworden! Vielen Dank an alle fleißigen Helfer und unser KT „Bau“ unter Leitung von unserem Sven und Anett! Besonderen Dank auch an Mike und Markus die gestern eine zweistellige Stundenzahl auf dem Gelände verbracht haben! weiterlesen

Xletix Kühtai 2017

Bereits zum dritten Mal sollte Xletix in Kühtai auf 2020 Metern Höhe stattfinden, und damit der Hindernislauf mit dem höchsten Start sein. Kühtai liegt in den Stubaier Alpen am Kühtaisattel zwischen dem Nedertal im Westen und dem Sellraintal im Osten und ist mit seiner beeindruckenden, aufgrund der Höhe lediglich mit Gras, Moos und Farnen bewachsenen, Landschaft überaus beeindruckend. weiterlesen

Filmdreh mit IFP

Die IFP Journalistenschule hat uns zum Filmdreh auf unserem Trainingsgelände, aber eben nicht nur dort, besucht. Vielen Dank an alle Mitwirkenden für dieses tolle Ergebnis. Danke auch an Nadine, die sich für die Dokumentation zur Verfügung gestellt hat und ihren Arbeitsplatz sogar an ihrem freien Tag besucht hat. Getreu dem Motto „Alles für den Burpee, alles für den Club“ 🙂

 

Spartan Race Wochenende in Wien(er Neustadt)

Am zweiten Mai Wochenende lockten das Spartan Race und Xletix viele der OCR Munich Mitglieder nach Wien und Umgebung. Das Spartan Race hatte in der Wiener Neustadt mit Sprint 300, Sprint, Night-Sprint, Super, Kids Race und der Hurricane Heat 12h wirklich für Jeden etwas zu bieten. Am Sonntag gab es bei der Xletix Challenge direkt auf der Wiener Donauinsel noch die Möglichkeit, sich auf der Kurzdistanz zu beweisen.

Den Auftakt machte Nicole am Freitag mit dem Sprint 300, wo sie einen hervorragenden 2. Platz belegte! Direkt im Anschluss entschwand sie zusammen mit ca. 80 weiteren Spartanern in die Nacht um bei der Hurricane Heat 12h die unterschiedlichsten Aufgaben zu bewältigen. Im Detail darf nicht alles verraten werden – what happens at HH stays at HH 😉 – Nur so viel sei verraten, vom Laufen der Night Sprint Strecke mit Gepäck in einer vorgegebenen Zeit, Sandsäcke füllen, Lagerfeuer ohne Feuerzeug errichten, Militärzelte aufbaue über LKW Schieben und unzählige Burpees war alles dabei. Inklusive Flussdurchquerungen und für den ein oder anderen Panzer fahren. Während der Gruppenführer gemütlich in seinen Cheesburger biss, durften die Teilnehmer die nächsten 100 Burpees absolvieren 😉 weiterlesen

Xletix München 2017

Für uns als Kirchheimer / Münchner Verein sind OCR Rennen in unserer Gegend sehr gern angenommene Heimspiele. Keine lange Anreise, bekannte Umgebung, Unterstützung durch Verwandte und viele bekannte Leute aus der heimischen Szene sind Beispiele für die besondere Beliebtheit dieser Rennen. So freuten wir uns sehr, als Xletix bekannt gab, dass es ein Rennen direkt in München, im Riemer Park stattfinden wird. Neben dem Spartan Race München, das zweite Großevent in der bayrischen Landeshauptstadt. weiterlesen

Spartan Race Barcelona 2017

Wenn man schon mal in Barcelona ist, kann dort ja richtig toll Strandurlaub gemacht werden…meint man. Das denken aber nicht Nena, Denny und ich (Ediceh) als wir uns zusammenschließen um den Spanischen Spartanern einen Besuch abzustatten.

1000 Orga-WhatsApp Nachrichten später starten wir 3 (Nena und ich von München aus, Denny aus Berlin) am Freitagnachmittag auf in Richtung Sommer, Sonne & Medaillen.

Nena versucht sich zum ersten Mal an der Beast Distanz des Spartan Races, um nach erfolgreichen finishen des Spirnts in München und Super in Wien, ihre erste Trifecta komplett zu machen.

Denny und ich legen noch eine Schippe drauf und wollen das ganze Trifecta Weekend (für beide das erste Mal) meistern. weiterlesen

Schlamm drüber – OCR als Sport für beide Geschlechter

Christina Hertel ist Autorin bei der Süddeutschen Zeitung und hat vor drei Wochen mit uns trainiert und mit vielen von euch persönlich gesprochen. Herausgekommen ist ein sehr nett geschriebener Artikel mit dem Titel „Schlamm drüber“. Er zeigt sehr schön, dass OCR nicht nur für Männer ist, sondern gerade auch für Frauen eine optimale Sportart darstellt.

Einen Scan haben wir euch hier angehängt…..

Viel Spaß beim Lesen!

ocr-sueddeutsche-09.06.2017

Und auf der Seite der Süddeutschen Zeitung findet man den Artikel ebenfalls 🙂

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/extremhindernislaeufe-das-ist-das-geilste-gefuehl-der-welt-1.3538586

OCR Munich bei der OCR Europameisterschaft in Frankfurt

ein Bericht von unserer Elli…..

OCR EC Frankfurt, 04.06.2017

Nachdem ich mich entgegen der Erwartungen im April beim Spartan Race Sprint in München für die OCR European Championship qualifiziert hatte, haben mich Mike und Claudia gedrängt, mich anzumelden. Da Uwe, Claudia, Angelina und Mike am Strong Viking und Strong Viking Family Run auf dem nahezu gleichen Gelände teilnehmen wollten und Nicole die EM auch laufen sollte, habe ich mich ihnen angeschlossen und bin voller Vorfreude und Angst mitgefahren weiterlesen

OCR Munich beim Rats Runners Augsburg

Nachdem unser Mike letztes Jahr die Rats Runners Serie gewinnen konnte, zieht es ihn auch in 2017 erneut nach Augsburg. Der Rats Runners Cup ist angesagt! Doch Mike ist dieses Jahr nicht alleine. Mit Claudia, Anett, Michaela, Gabi, Sven und Uwe ist der OCR Munich auch in Augsburg sehr gut vertreten und die Stimmung ist einfach großartig.

Wir treffen unsere Freunde vom OCR Frankfurt und spontan entscheidet sich Mike und zwei Frankfurter Jungs in einem „OCR United“ Team zu laufen. Der Hintergrund ist ein kleiner Spaß. @Frank, wir hoffen Du hast uns schon verziehen. Es war wirklich nicht böse gemeint! Die Sonne war einfach sehr heiß und Spaß muss sein  🙂

Aporopos Sonne…. Heute brennt der Planet in sommerlich heißer Pracht herunter und die staubige Piste des Motorcrossgeländes mit ihren vielen steilen Anstiegen wird eine Herausforderung. weiterlesen