Mudiator Füssen – formerly known as Allgäuman

von Anett

Wer kennt ihn noch, den Allgäuman? Ein witziger und schöner Lauf bis 2017. Aufgrund der Nähe und der phänomenalen Landschaft, plante ich auch 2019 wieder zu starten.

Der Lauf wurde 2018 vom Mudiator übernommen. Über den Mudiator wurde bereits berichtet. Kurze Erinnerung für die, die ihn nicht kennen. Der Mudiator ist bekannt dafür, dass die Hindernisse nicht gut durchdacht sind, alles ein wenig unorganisiert ist und am schlimmsten, teilweise auch definitiv unsicher. weiterlesen

Predator Run Pilsen 2019

von Daniel

Früh aufstehen ist eigentlich nicht mein Ding. Überhaupt nicht. Und erst recht nicht, wenn der Wecker früh um 03:oo Uhr klingelt. Ob meines Alters könnte man zwar senile Bettflucht vermuten, ist aber nicht so.

Aber raus aus den Federn und erstmal eine riesige Portion Müsli in den noch nicht wachen Magen, der um diese Zeit noch in seiner verdienten REM Schlafphase ist. weiterlesen

Verspätung auf Tatooine – Spartan Race Middle East Championship, Sharjah

von Gregor Cohnen

Der Start in meine dritte OCR Saison beginnt mit grosser Vorfreude im Februar 2019 und natürlich recherchiert man die Rennkalender über die Weihnachtsferien, fantasiert und plant viel und meldet sich zu einigen Rennen tatsächlich auch an. Nach dem epischen Rennwochenende in Sparta im November 2018 (siehe hier) erwischt man sich aber auch dabei das man von einem gewissen Entdeckungsdrang auf neue Rennen an neuen Locations getrieben wird.

So springt mir die SPARTAN RACE CHAMPIONSHIP MIDDLE EAST & AFRICA ins Auge. weiterlesen

Braveheart Battle 2019

Münnerstadt 2015 vs Steinach 2019
oder auch: William Wallace gegen Thüringen

von Mitch

Ich war im Zeitraum 2012 – 2015 Stamm-Starter beim Braveheart Battle. Dieser hat mich überhaupt erst zum OCR gebracht. Als es dann den Standortwechsel und später ein Insolvenzverfahren gab, hatte ich bereits gedanklich mit dem Braveheart Battle abgeschlossen. Bis zum März 2019! weiterlesen

Last Minute Training für das Spartan Race München

Das Spartan Race in München steht vor der Tür und bei den Worten „Rope Climb“, „Inverted Wall“ oder „Olympus“ schlottern dir die Knie? Keine Angst, wir helfen dir.

Mit unseren Trainern und Hindernisspezialisten wärmen wir uns zuerst gemeinsam so auf wie du es auch vor einem Rennen tun solltest. Danach werden die Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt und gehen mit unseren Spezialisten von Hindernis zu Hindernis.

Das Ganze findet am 31.03. und 07.04. jeweils von 11:00 bis 12:30 auf unserem Gelände in Kirchheim statt. Bitte melde dich über folgendes Formular an, da die Teilnehmerzahl auf 25 begrenzt ist.
https://goo.gl/forms/girE7NCvHagYtFz82

Nachtrag: Die Teilnehmerzahl am 7.4. ist leider erreicht. Wir haben aber noch Plätze am 31.03.

Erst nach Erhalt der Bestätigungsmail gilt deine Teilnahme als bestätigt.

Kosten: 10€/Teilnehmer, darin ist auch die Versicherung über den BLSV inkludiert.