Neues im Juni 2022

Was gibt’s Neues beim OCR Munich e.V.?

Auch in diesem Monat haben wir wieder die wichtigsten Entwicklungen im OCR Munich für euch zusammengefasst:

Vanessa kassiert ab: MV wählt neues Vorstandsmitglied

Diese vier Fitnessmodels bilden ab sofort den Vorstand des OCR Munich. Wir bedanken uns bei Nicole, die aus beruflichen Gründen ihr Amt als 2. Kassier niedergelegt hat für die spannende, produktive Zusammenarbeit im Vorstandsteam und vor allem auch für die tolle Arbeit beim Aufbau unseres Kindertrainings, für das sie uns auch weiter erhalten bleibt. Die Mitgliederversammlung vom 30.05. hat Vanessa Roca de Hesse als Nachfolgerin in das Amt des 2. Kassiers gewählt, und wir freuen uns mit ihr wieder eine Kindertrainerin in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Danke für das Engagement und auf eine tolle Zusammenarbeit!

Der frühe Vogel…: Anmeldestart Vereinsmeisterschaft

Es ist soweit! Ab sofort ist die Anmeldung zur Vereinsmeisterschaft am 30.07 eröffnet! Ihr findet alle wichtigen Infos auf der Vereinsmeisterschaftswebsite. Dort ist auch der Link zur Anmeldung. Meldet euch gleich an! Je früher ihr euch anmeldet, desto eher wissen wir womit wir rechnen können.

Wie in den letzten Jahren schon, planen wir einen epischen Kampf um den Titel Vereinsmeisterin bzw. Vereinsmeister des OCR Munich. Auf einer Strecke von 7+ km erwarten euch 20 Hindernisse aller Art. Erwachsene ab 16 Jahren starten hier standardmäßig. Jugendliche ab 14 können ohne Wertung, in Begleitung einer Aufsichtsperson mitlaufen.

Es freut uns sehr, auch den Hindernislauf-Nachwuchs auf unserer Vereinsmeisterschaftsstrecke begrüßen zu dürfen. Hier wird eine etwa 2,5km lange Strecke absolviert, auf der einige eigens für das Kids Race aufgestellte und einige altbekannte Hindernisse warten. 

Nach der Vereinsmeisterschaft kommen wir zu einem gemütlichen Sommerfest zusammen. Die Bewirtung erfolgt zu geringen Kosten durch die Feuerwehr Badersfeld, es wird für ein Rahmenprogramm und musikalische Unterhaltung durch die Band LumberJohnny gesorgt.

Natürlich geht das alles nicht ohne Helfer. Wenn ihr mitlauft bitten wir euch, euch für die Zeit in der ihr nicht lauft als Marshall zu melden. Helft uns ein faires Rennen sicherzustellen!

Alle Jahre wieder: Jetzt anmelden zum Stadtradeln

Jedes Jahr um diese Zeit gibt es die Gelegenheit im freundschaftlichen Wettbewerb mit den anderen kirchheimer Vereinen unsere Drahtesel zum Glühen zu bringen.

Das Stadtradeln kommt nämlich wieder näher, am 26. Juni ist es soweit. Bisher sind für den OCR Munich dieses Jahr erst 2 Fahrer angemeldet, da ist definitiv Luft nach oben. Also pumpt eure Reifen auf und kommt ins Team. Denkt daran, dass ihr auch wenn ihr letztes Jahr dabei wart dieses Jahr euren Account reaktivieren müsst und gebt bei der Reaktivierung Kirchheim als Gemeinde und den OCR Munich als Verein an. Die Anleitung dazu gibt es unter https://www.stadtradeln.de.

Gelände-Knigge: Do’s and Don’ts beim Training

Es wird Sommer und das Gelände wird wieder häufiger privat benutzt, die Trainings werden voller. Zeit ein paar Regeln aufzufrischen:

  • Bitte meldet euch für Trainings über den Stundenplan an! Nein, es gibt keine Kontaktnachverfolgung wegen Corona mehr, aber unsere Trainer planen oft für die Anzahl an Leuten die eingetragen sind. Wenn dann viel mehr oder weniger Teilnehmer da sind, kann das einen Trainingsplan ganz schön durcheinander bringen.
  • Während eines offiziellen Trainings ist die Geländenutzung außerhalb des Trainings tabu. Ihr wollt vielleicht nur mal eben Hindernis x auffrischen und denkt das stört gar nicht, aber die Anwesenheit von Leuten die sich nicht an das vorgegebene Training halten stört immer. Das Gelände ist während der Trainings nur für Trainingsteilnehmer.
  • Es ist immer ein tolles Gefühl,  andere mit dem OCR Virus anstecken zu können.  Das geht für Externe im Training oder privat auf dem Gelände ganz einfach nach Anmeldung an training@ocr-munich.de. Unsere Tagesmitgliedschaft kostet 10€ und sorgt für Versicherungsschutz. Bitte beachtet, dass auf dem Gelände immer ein Vereinsmitglied dabei sein muss um alles zu erklären und zu helfen. 
  • Kommt gesund ins Training. Wenn etwas wehtut, nutzt ein Pausentag wahrscheinlich mehr, als er schadet. Wenn ihr trotzdem unbedingt dazukommen wollt, informiert euch was ihr für Übungen machen dürft und welche ihr aussitzen müsst. Es ist nicht Aufgabe der Trainer euren Gesundheitszustand einzuschätzen, oder sich ein Alternativprogramm für euch auszudenken. Wenn ihr zum Training kommt, gehen wir davon aus, dass ihr einsatzbereit seid. 
  • Seid pünktlich. Natürlich gibt es immer wieder Gründe doch zu spät zu kommen, mir passiert das oft genug. Aber lasst uns alle versuchen pünktlich zu kommen, damit die Gruppe pünktlich anfangen kann. 
  • Macht bevor ihr an ein Hindernis geht einen Safety Check. Schaut euch an ob alles so aussieht wie es sollte. Wir können unser Gelände nicht abschließen, also bleibt immer wachsam. 
  • Räumt alles ordentlich ein: Wenn ihr privat aus dem Gelände seid, räumt ordentlich zusammen, schließt alles ab und schaut nochmal ob ihr keinen Müll hinterlassen habt.

Natürlich vergisst man ab und zu das ein oder andere, aber wenn sich alle wenigstens meistens an diese Regeln halten, haben wir ein tolles Vereinstraining mit tollen Hindernissen auf einem super Gelände. Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass es so bleibt.

Neues im Mai 2022

Was gibt’s Neues beim OCR Munich e.V.?

Auch in diesem Monat haben wir wieder die wichtigsten Entwicklungen im OCR Munich für euch zusammengefasst:

Sie haben Post: Mitgliederversammlung am 30.05.

Wer dieses Wochenende schon einen Blick ins Mailpostfach geworfen hat, hat dort hoffentlich eine Einladung zur Mitgliederversammlung am 30.05. gefunden. Falls nicht, setzt euch bitte mit der Mitgliederverwaltung in Verbindung – das ist ein ziemlich sicheres Zeichen dass mit der bei uns hinterlegten Mailadresse etwas nicht stimmt. 

Wir treffen uns am 30.05. um 19 Uhr in der Gaststätte zum Kelten am Sportpark in Heimstetten. Bitte erscheint pünklich und zahlreich, es werden wichtige Themen besprochen und der Posten des 2. Kassiers neu gewählt.

Countdown läuft: VM Vorbereitung auf Hochtouren

Noch weniger als 100 Tage – 83 um genau zu sein, bis zum Höhepunkt der Rennsaison 2022: Der Vereinsmeisterschaft!

Das Event Team arbeitet schon auf Hochtouren, es werden Strecken- und Hindernispläne geschmiedet, die Anmeldung vorbereitet und wilde Ideen zu Rennmodus und Ablauf diskutiert. Ob ihr euch dieses Jahr wirklich im Hindernis “Alpaka Rising” den flauschigen Killern im Zweikampf stellen müsst, werden wir wohl erst vor Ort herausfinden, aber es gibt jeden Grund gespannt zu sein. Anfang Juni startet die Anmeldung, und es ist sehr wahrscheinlich, dass an den Juliwochenenden Aufbautermine geplant werden – stay tuned!

Better Together: Teaser BuddyRun

Wer im Sommer noch Lücken in der Saisonplanung hat, für den gibt es hier noch einen kleinen Teaser für ein neues Event: Am 21.08.2021 organisiert KeMiFit auf dem Gelände des Autokinos Aschheim den BuddyRun. Das Format ist eine rundenbasierte Mischung aus OCR, CrossFit, Tactical Games und BuddySquad, gestartet wird in Zweierteams. Wer Mitch kennt weiß – hier können wir uns auf ein spannendes Event einstellen! Der OCR Munich unterstützt mit einigen Hindernissen, und natürlich wäre es auch toll, wenn sich Helfer finden die MItch und sein Team vor Ort unterstützen. Mitte Mai, also schon bald, öffnet voraussichtlich die Anmeldung.

Chancen ergreifen: Honor Challenge Abnahme

Für eine optimale Vorbereitung auf all diese Events die diesen Sommer anstehen, lohnt es sich, alle Aspekte unseres Sports, also Obstacles, Camaraderie, Resilience und Movement zu trainieren – Wie gut, dass die OCRM Honor Challenge genau dazu motiviert! Denkt daran, dass am 15.05. Eine weitere Gelegenheit zur Abnahme geboten ist.

Ich weiß ja nicht, ob ihr euch die Prüfkarte mal genauer angeschaut habt, aber die ist ziemlich lang. Das alles am selben Tag abzulegen ist nochmal eine Challenge für sich. Ich empfehle also: Fangt früh an und legt einfach schonmal die Prüfungen für die Übungen ab die ihr grade könnt! Für den 15. könnt ihr euch im Belegungsplan anmelden.

Come back stronger: Gesund durch die Saison

Nach diesen ganzen Renn- und Trainingsmöglichkeiten hier ein kleiner Appell an eure gesunde Selbsteinschätzung. Es wird wärmer und damit sprießen jedes Wochenende die Gelegenheiten aus dem Boden, sich zu beweisen. Auch das Trainingsvolumen hoch zu halten fällt aktuell viel leichter als noch im Winter. Trotzdem gilt: Nur weil es unendliche Möglichkeiten gibt, bei Rennen an dern Start zu gehen, muss man diese nicht immer alle ergreifen; auch wenn wir uns gerne beim Training sehen, darf es nach einem durchgelaufenen Wochenende mal ein Restday sein. Hört auf euren Körper und kommt gesund durch den Sommer. 

Insbesondere setzen wir voraus, dass ihr realistisch enschätzt ob ihr in der Verfassung seid zum Training zu kommen und im Zweifelsfall nach Unfällen und bei Beschwerden einen Arzt aufsucht. Die Trainer haben nicht die Aufgabe, euren Gesundheitszustand zu beurteilen oder sogar das Training darauf anzupassen. 

Frühjahrsputz: Lager aufgebaut und weitere Pläne

Fleißige Helfer haben im April das Lager auf dem Gelände aufgeräumt und das Lager beim SV Heimstetten aufgebaut. Wer seitdem auf dem Gelände war wird schon festgestellt haben: Es ist auf einmal richtig übersichtlich! Die Sandsäcke findet ihr in der Holztruhe, alle sonstigen Trainingsmaterialien in der Kunststoffkiste ganz links in der Kistenreihe. Bitte unbedingt darauf achten, dass immer alles abgesperrt ist wenn ihr das Gelände verlasst.

Die Pläne für das Gelände dieses Frühjahr sind damit noch nicht fertig umgesetzt. Das Survival Rig wird demnächst mit zwei zusätzlichen Balken abgestützt, um die Stabilität zu erhöhen, außerdem haben wir spannende neue Bestückung aus dem Sponsoring der Aktion Heimathelden von M-Net. DIese wird in den nächsten Wochen ihren Weg auf das Gelände finden.

Neues im April 2022

Was gibt’s Neues beim OCR Munich e.V.?

Auch in diesem Monat haben wir wieder die wichtigsten Entwicklungen im OCR Munich für euch zusammengefasst:

Statusupdate: 3G Regelung entfällt

Wir beginnen mit einem positiven Update: Der Zugang zum Trainingsgelände und die Teilnahme an Trainings unterliegen keinen Corona-Maßnahmen mehr. Ihr müsst also keinen 3G Nachweis mehr mitführen um zu trainieren. Untersagt ist die Teilnahme weiterhin bei engem positiven Kontakt, Krankheitssymptomen oder einem positiven Test. Bitte achtet auf Hygieneregeln und haltet möglichst Abstand wenn es nicht für die Sportausübung notwendig ist. Danke für eure Kooperation.

Save the date: Mitgliederversammlung und Neuwahlen 2. Kassenwart

Mit den Corona-Lockerungen kommen nicht nur weniger Maßnahmen und mehr Rennen – auch ansonsten kehrt der Verein zu einem geregelten Jahresablauf zurück. Dazu gehört, die in den letzten Jahren jeweils in den Herbst verschobene Mitgliederversammlung wieder in die erste Jahreshälfte zu ziehen. 

Wir treffen uns am Montag den 30.05. anstatt des regulären Montagstrainings um 19 Uhr in der Gaststätte “Zum Kelten” am Sportpark in Heimstetten. Die offizielle Einladung und Tagesordnung folgen.

Ein Tagesordnungspunkt der schon feststellt, ist die Verabschiedung von unserer 2. Kassenwartin Nicole und eine Neubesetzung dieser Vorstandsfunktion. Nicole hat sich beruflich weiterentwickelt, was es schwieriger macht, Trainerschaft, Vorstandschaft, Beruf, und Privates unter einen Hut zu bringen. Als Kindertrainerin bleibt sie uns glücklicherweise erhalten, tritt aber ihren Vorstandsposten dafür ab. Wir bedanken uns jetzt schon für ihren Einsatz in den letzten Jahren!

Solltest du dir vorstellen können, diesen Posten zu füllen, sprich gerne einen der Vorstände an. Aktuell liegt insbesondere die Mitgliederverwaltung bei Nicole, wenn sich jemand findet der das weiterführen will freuen wir uns – wenn nicht sind die Strukturen aber auch nicht in Stein gemeißelt. Wir beantworten gerne alle Fragen und freuen uns von dir zu hören!

Helfende Hände: Engagement in Fachausschüssen

Wenn es nicht gleich ein Vorstandsposten sein soll, bieten auch unsere Fachausschüsse Gelegenheit sich einzubringen. Aktuell ist vor allem der FA Bau auf der Suche nach helfenden Händen. Wenn du also keine zwei linken Hände hast und daran mitwirken willst, unser Gelände instand zu halten und weiter zu entwickeln, melde dich bei Sven, Thomas oder bau@ocr-munich.de. Insbesondere wäre es toll, wenn sich ein paar Leute finden, die mobil sind oder nicht zu weit weg wohnen und ab und zu für spontane Einsätze zur Verfügung stehen.

Wenn es dir wie mir geht, und du bei dem Kriterium mit den linken Händen aufgehört hast zu lesen, hier ein Servicehinweis auf die anderen Fachausschüsse des OCR Munich. In allen engagieren sich tolle Leute die unseren Verein täglich voranbringen und immer wieder Unterstützung brauchen. Melde dich gerne bei mir oder den FA Heads wenn du dich einbringen willst:

3 in 1: Anpassung Ehrenamt für die Honor Challenge

Auch alle anderen ehrenamtlichen Einsätze für den Verein zählen für die Honor-Challenge in der Kategorie Camaraderie. Da die Möglichkeiten, sich einzubringen doch begrenzt sind, wurde die Anzahl der Einsätze reduziert – ihr müsst euch für jedes Abzeichen nur noch einmal ehrenamtlich für den Verein einsetzen. Hier gibt es weiter eine ganze Bandbreite an Aktivitäten – vom Race Recap zum Marshal-Einsatz bei der Vereinsmeisterschaft.

Das Projekt Honor Challenge ist noch in der Kinderschuhen, und es kann weiter passieren dass sich Kleinigkeiten ändern. Der FA Training behält genau im Blick, wie erfüllbar die Aufgaben sind. Nachdem der letzte Abnahmetermin krankheitsbedingt abgesagt werden musste, gibt es den nächsten dann bald, also schön im Training bleiben!

Mehr Zeit an den Hindernissen: Donnerstagstraining jetzt am Gelände

Wie angekündigt, ist das Donnerstagstraining mit dem Wechsel zur Sommerzeit aus dem digitalen Raum auf das Gelände gewechselt. Ähnlich wie Montags erwartet euch jeden Donnerstag um 18:30 eine Mischung aus Functional- und Hindernistraining unter der professionellen Leitung von Claudi. Tragt euch bitte wie bei allen Trainings rechtzeitig im Stundenplan ein und kommt zahlreich – jede Minute an den Hindernissen ist im Rennen ein Vorteil. 

Let’s twist again: Neuzugang auf dem Gelände

Wer am Samstag im Olympiapark unterwegs war, hat ihn eventuell getroffen – den Twister. Nicht nur bei Spartan, sondern auch in anderen Rennformaten sind sich drehende Hangelhindernisse ein Angstgegner. Um das zu ändern, gibt es jetzt nicht nur einen Twister, sondern auch noch einen Stick-Twister in unserem Survival Hindernis. Außerdem hat ein Ape Hanger den Weg zu uns gefunden. Vielen dank an den Bau FA und Sven, dessen Kontakte unsere neue Bestückung möglich gemacht haben. Gesponsert wurde das ganze von M-Net im Rahmen der Aktion Heimathelden, wie im Monthly vom Februar berichtet. Danke dafür! 

Hier noch ein Sneak Peak für alle die unsere neuen Spielzeuge in nächster Zeit nicht persönlich bewundern können:

Update Trainingsbetrieb

Die neue Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sieht für uns keine 3G Regelung mehr vor. Ihr müsst also zu keinem unserer Trainings mehr einen Nachweis mitführen.

Seit der Zeitumstellung ist es abends außerdem lange genug hell um das Donnerstagstraining wieder nach draußen zu verlegen – seit dem 31.03. gibt es jeden Donnerstag um 18:30 abwechlungsreiches Outdoor-Training mit Hinderniselementen und Functional Einheiten. Anmelden könnt ihr euch im Stundenplan. Alle weiteren Infos findet ihr hier. Bis bald im Training!

Neues im März 2022

Was gibt’s Neues beim OCR Munich e.V.?

Auch in diesem Monat haben wir wieder die wichtigsten Entwicklungen im OCR Munich für euch zusammengefasst:

Geländenutzung: Aktuelle Regelungen

Wie mittlerweile üblich, wurden die Corona-Regeln direkt nach Veröffentlichung des letzten Monthly angepasst. Hier also der aktuelle Stand: Auf dem Gelände gilt statt 2G nun 3G. Nachweise sind nach wie vor unbedingt beim Training mitzutragen. Außederm benötigen wir keinen Belegungsplan mehr – fürs freie Training alleine müsst ihr euch also nirgens mehr anmelden. 

Beibehalten wird der Stundenplan für alle Vereinstrainings. Es hilft den Traineren enorm, zu wissen wie viele Leute sie erwarten können. Tragt also bitte weiterhin ein, wenn ihr bei einem Training in Person dabei seid. Das Donnerstagstraining bleibt vorerst online, bis es dann wenn es abends heller wird wieder auf das Gelände ziehen kann. 

Reminder: Kontodaten aktualisieren

Es ist März! Das bedeutet nicht nur Frühlingsanfang, sondern auch, dass die jährlichen Mitgliederbeiträge eingezogen werden. Bitte achtet auf ausreichende Kontodeckung, das erspart viel Arbeit.

Sollten sich eure Kontodaten geändert haben, sendet diese Info bitte unbeding sofort an mitglieder@ocr-munich.de damit auch vom richtigen Konto eingezogen wird. Danke für die Unterstützung!

So a schöner Tag: Anmeldung Neujahrsfeier

Lange war nicht sicher, ob Corona uns auch dieses Jahr noch einen Strich durch die Rechnung macht, aber jetzt ist es amtlich: Die Neujahrsfeier findet am 19.03. ab 17 Uhr in der Gaststätte zum Kelten statt. Geplant ist zunächst ein Empfang im Biergarten, ab 19 Uhr gibt es Abendessen, ein Rahmenprogramm und einen DJ der uns ordentlich einheizt. Im Stundenplan findet ihr die Anmeldung, wo ihr auch wählen könnt ob ihr lieber Fleisch, Fisch oder ein vegetarisches Gericht zu essen haben wollt. Meldet euch zahlreich an und macht die Party unvergesslich!

Gemeinde im Frühjahrsputz: Ramadama 2022

Ein weiteres Event das nach Corona zur Normalität zurückkehrt ist das Ramadama der Gemeinde Kirchheim bei München. Wer es noch nicht kennt: Einmal im Jahr treffen sich Kirchheimer Vereine und engagierte Bürger am Bauhof und ziehen mit Müllsäcken los um die Gemeinde etwas sauberer zu machen. Man glaubt gar nicht, was man dabei alles findet. Autoreifen, Elektrorasierer, Fahrräder, einzelne Schuhe… alles dabei! Nachdem im letzten Jahr nur ein abgespecktes Ramadama stattgefunden hat, ist am 2. April das normale Event zurück. Merkt das Datum schonmal vor, denn wir würden gerne mit einer möglichst großen Gruppe Engagement zeigen. Im Anschluss gibt es belegte Brötchen für alle, dafür fragen wir in den kommenden Wochen noch ab wer mitmachen möchte.

Betaversion: Falsche Shirts zu verkaufen

Ihr habt es bestimmt schon mitbekommen – unsere Langarmshirts sind da, und es sind die falschen. Aus Gründen, die sich niemand erklären kann, hat artiva statt des finalen Entwurfs einen der ersten Vorschläge in Druck gegeben. Natürlich muss dieses Shirt niemand kaufen. Damit die Shirts nicht alle entsorgt werden, gibt es für euch die Gelegenheit, diese für 50% des Preises zu erwerben der Rest wird euch zurücküberwiesen falls ihr schon bezahlt habt (falls nicht, zahlt bitte nur den neu in der Tabelle angegebenen Betrag, falls ihr euer Shirt behalten wollt). Ungewollte Shirts werden wieder zurück geschickt. Wie ihr euch entscheidet, könnt ihr in der Wintermerch Tabelle hinterlegen.

Hilfskonvoi: OCRM-Spenden angekommen

In den letzten zwei Wochen hat sich die Welt für viele radikal verändert. Der Angriff Russlands auf die Ukraine bringt Krieg nach Europa – bis vor kurzem ein unvorstellbares Szenario. Bernd hat uns direkt eine Möglichkeit aufgezeigt, die Menschen vor Ort mit Spenden zu unterstützen, und der Verein hat ihn mit einem bis zur Decke gefüllten Auto zum vom Verein Helferschwein organisierten Hilfskonvoi geschickt, der unsere Spenden an die Ukrainische Grenze nach Lviv transportiert hat. Der Konvoi ist mittlerweile wieder zurück, die Güter wurden unter Aufsicht in die Ukraine befördert, wo sie an Flüchtende verteilt werden. Vielen Dank für den tollen Einsatz an alle Helfer und Unterstützer.

Wer den Weg der Spenden verfolgen möchte, kann das auf dem Instagram-Account @hilfs.konvoi.ukraine.

Corona Update: 3G für Geländenutzung und Trainingsbetrieb

Der Frühling hält Einzug und mit ihm auch Lockerungen für unseren Trainingsbetrieb und die Nutzung des Vereinsgeländes.

Für den Zugang zum Gelände und die Teilnahme an Vereinstrainings (auch abseits des Geländes) gilt das 3G Kriterium. Teilnehmen dürfen:
● Personen, die geimpft sind,
● Personen, die als genesen gelten,
● Personen, die getestet sind,
● Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen

Solltet ihr keinen Impf- oder Genesenen-Nachweis haben und nicht Schüler sein, beachtet bitte dass wir vor den Trainings keine Selbsttests beaufsichtigen werden. In Kirchheim gibt es zahlreiche PoC-Testmöglichkeiten mit kurzen Wartezeiten. Eine Übersicht findet ihr hier.

Meldet euch bitte für die Teilnahme am Training weiterhin über den Stundenplan an. Für individuelles Training ist keine Anmeldung über den Belegungsplan mehr notwendig.

Natürlich gelten auch weiterhin Abstands- und Hygieneregeln. ´Alle Informationen findet ihr im Hygienekonzept.

Der 3G Nachweis ist beim Training mitzuführen und die Einhaltung der Regeln wird kontrolliert.

Wir bedanken uns für eure Mithilfe und freuen uns auf ein tolles OCR-Jahr!

Euer Trainerteam und Vorstand

Neues im Februar 2022

Was gibt’s Neues beim OCR Munich e.V.?

Auch in diesem Monat haben wir wieder die wichtigsten Entwicklungen im OCR Munich für euch zusammengefasst:

Geländenutzung: 2G und 10 Personen

Der Tag mag kommen, an dem die Monthly News nicht mit einem Update zu den aktuellen Regeln zur Geländenutzung starten, doch dieser Tag ist noch fern. Ich sage das nur schonmal, damit ihr euch mental auf diese einschneidende Änderung vorbereiten könnt. Vorerst machen wir weiter wie gehabt: Auf dem Gelände gilt weiterhin eine 2G Regel. Es ist sehr wichtig, dass ihr euren Nachweis auch dabei habt. Nicht im Auto oder zuhause sondern auf dem Gelände. Kinder sind bei der aktiven Sportausübung ausgenommen, können also ohne 2G Nachweis auf dem Gelände trainieren. Zuschauer sind nicht zugelassen.

Wir werden den Belegungsplan entsprechend den aktuellen Kontaktbeschränkungen ab morgen wieder auf 10 Personen anpassen. Bitte tragt jede Person in einem eigenen Feld ein, auch wenn ihr aus dem selben Haushalt kommt. Die gesamten Hygieneregeln findet ihr nach wie vor hier und jetzt auch im Schaukasten auf dem Gelände

Anstehende Events: Langlaufen und Neujahrsfeier

Vom FA Events kommt an dieser Stelle eine kleine Erinnerung zu unseren anstehenden Veranstaltungen: am 13.02., also nächstes Wochenende,  und am 12.03.  geht es auf die Loipe! Dank Sophia haben wir in Ruhpolding professionelle Unterstützung um eine schöne Zeit auf Langlaufski zu verbringen. Den Link zur Whatsappgruppe findet ihr im Infochat.

Direkt am Wochenende nach dem 2. Langlauftermin steht übrigens ein weiteres Highlight an: Unsere Neujahrsfeier in der Gaststätte zum Kelten bei Heimstetten. Hierzu gibt es in den nächsten Wochen weitere Neuigkeiten, sobald wir etwas mehr Planungssicherheit haben.

Heldenhafter Einsatz: Sponsoring durch M-Net

Mirjam hat sich für den OCR Munich eingesetzt und uns in Zusammenarbeit mit ihrem Arbeitgeber M-Net ein tolles Sponsoring organisiert. Mit der Aktion „M-Net Heimathelden“ unterstützt M-Net ehrenamtliches Engagement der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen,  wie in diesem Fall das von Mirjam bei uns, unter anderem im FA Marketing . Wir freuen uns natürlich total über diese tolle Aktion und sie kommt wie gerufen: Von dem Sponsoring über 2000€ werden wir das Survival Rig mit vielen tollen Elementen ausstatten – bleibt gespannt!

Wer mehr über M-Net oder die Heimathelden-Aktion lernen möchte, findet hier den zugehörigen Post auf der M-Net Website.

Free Athletes aufgepasst: Rabatt bei Freeletics

Man muss es auch einfach mal sagen: Wir haben echt Glück mit unseren engagierten Mitgliedern und ihren Arbeitgebern. Wie schon im letzten Jahr, hat uns Annette einen dicken Rabatt bei Freeletics organisiert. 50% Rabatt erhaltet ihr, wenn ihr unseren Code beim Abschluss eines 3, 6 oder 12-monatigen Coachabos auf der Freeletics Website eingebt.

Freeletics bietet vielfältiges Training mit und ohne Equipment, einen AI-basierten Coach der Workouts auf den jeweiligen Nutzer zuschneidet und auf Wunsch lässt sich auch das Bundle inklusive Nutrition Coach mit unserem Rabatt abonnieren. Den Rabattcode, eine detaillierte Anleitung und Tipps für den Einstieg findet ihr hier: Freeletics for OCR Munich, den Code außerdem im Mitgliederbereich.

Wintermerch: Tag der Abrechnung

Endlich haben wir es geschafft, noch im Februar bekommen wir voraussichtlich unsere Langarmshirts! Um die WInterausstattung komplett zu machen, gab es gleich noch die Gelegenheit, Stirnbänder dazu zu bestellen. Wer seine Bestellung noch nicht bezahlt hat, schaut bitte einmal kurz in unsere Bestellexcel (Wintermerch 2021) und überweist den Betrag in der Zeile mit seinem Namen an die im Tab “Zahlung” hinterlegten Kontodaten. Es ist natürlich immer schön, wenn der Merch FA dem Geld nicht lange hinterherlaufen muss.

Up-to-date bleiben: Kontaktdatenaktualisierung

Zu guter Letzt ein aus dem letzten Jahr altbekannter Aufruf: Wenn sich eure Kontaktdaten ändern, meldet das bitte an die Mitgliederverwaltung! Das geht ganz einfach per Mail an mitglieder@ocr-munich.de, sollten sich bei euch Name, Anschrift, Telefonnummer,  Mailadresse oder Kontodaten im letzten Jahr geändert haben.

Neues im Januar 2022

Was gibt’s Neues beim OCR Munich e.V.?

Auch in diesem Monat haben wir wieder die wichtigsten Entwicklungen im OCR Munich für euch zusammengefasst:

Zunächst herzlich Willkommen im Jahr 2022! Diese Ausgabe des Newsletter ist in großen Teilen anstehenden Events gewidmet und kann euch hoffentlich ein wenig bei der Jahresplanung unterstützen. Wer hierfür mehr Ressourcen braucht, kann gerne einen Blick in unseren Race-Kalender werfen, der in der Beschreibung von Club- und Infochat verlinkt ist.

Statusupdate: 2G für Erwachsenentrainings

Wie immer ein kleines Statusupdate zu Beginn: Wir starten ins neue Jahr mit neuen Corona-Regelungen. In allen Erwachsenentrainings gilt ab sofort 2G. Im Kindertraining ist kein weiterer Nachweis erforderlich, da Kinder bis 14 2G automatisch erfüllen. Das Donnerstagstraining bleibt online, da in der Halle nach wie vor 2G+ gilt.

Konkret heißt das für unseren Stundenplan:

Montag: Geländetraining – 18:30 – 2G

Donnerstag: Onlinetraining – 18:30

Sonntag: Sunday Workout – 10:00 – 2G

Sonntag Kinder: Kindertraining – 10:00 – altersbedingt ok

Unregelmäßig: Trail – 2G

Bitte denkt alle daran, euren Nachweis und eine Identifikationsmöglichkeit mitzubringen, so dass wir im Falle einer Kontrolle keine Probleme bekommen. Dies gilt auch für die Geländenutzung alleine. Weiterhin gilt unser Hygienekonzept.

Neujahr verschoben: Neujahrsfeier im März

Sagte ich wir starten ins neue Jahr? Das haben wir verschoben! Wie schon im Infochat angekündigt, ist unsere Neujahrsfeier der aktuellen Corona-Situation zum Opfer gefallen. Wir planen daher mit einem neuen Termin am 19. März im Kelten in Heimstetten. Der Fachausschuss Events ist schon dabei eine tolle Feier für uns zu planen. Auch mit ein paar Wochen Verspätung werden wir das 2022 noch gebührend einläuten!

Saisonplanung 2022: Save the Date Vereinsmeisterschaft

Auch wenn 2022 mit ersten Verschiebungen startet, lohnt es sich doch, die Saisonplanung schon mal in Angriff zu nehmen. Den Grund liefern wir gleich mit! Die Vereinsmeisterschaft 2022 wird am 30.07.2022 auf dem etablierten Gelände bei Familie Mittl stattfinden! Also rein in die Laufschuhe und trainieren! Weitere Details werden wie üblich im Laufe der nächsten Monate bekannt gegeben.

Winter has come: OCR auf da Loipn

Damit sich die Planung auch lohnt, hat der FA Events auch gleich noch weitere Termine für eure Kalender: Am Sonntag den 13.02. und am Samstag den 12.03. geht es auf die Loipe! Nachdem das Event letztes Jahr ausgefallen ist, sind wir dieses Jahr guter Dinge! Es geht nach Ruhpolding, wo wir uns mit professioneller Unterstützung durch Sophia auf die Langlaufski begeben. Im Anschluss lässt sich hoffentlich irgendwo vor Ort gemütlich einkehren. Die Anmeldung hierzu öffnet in Kürze, also haltet euch bereit und übt vielleicht schonmal den ein oder anderen Schneetanz ein damit wir auch ein Winterwunderland bekommen. 

Honor Challenge: Ziel setzen und anmelden

Aufmerksame Leser des Infochats wissen, dass es eine neue Herausforderung beim OCR Munich gibt: Die Honor Challenge!

Angelehnt an ein klassisches Sportabzeichen könnt ihr euch in verschiedenen Kategorien beweisen – es gibt auch verschiedene Schwierigkeitsgrade, so dass jeder auf seinem Level ein Trainingsziel für das Jahr hat. Als Belohnung gibt es das OCR-Munich Honor Challenge Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze. 

Alle Informationen und die Anmeldung findet ihr hier. Bald gibt es auch einen ersten Blick auf das Abzeichen, also stay tuned!

Neues im Dezember 2021

Was gibt’s Neues beim OCR Munich e.V.?

Auch in diesem Monat haben wir wieder die wichtigsten Entwicklungen im OCR Munich für euch zusammengefasst:

Winterschlaf light: 2G+ auf dem Trainingsgelände 

Wie so häufig in letzter Zeit beginnen wir mit einem Update zum Trainingsgelände. Die aktuell in Bayern gütige Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sieht unerwartet leider auch im Außenbereich 2G+ auf Sportgeländen vor. Das bedeutet, sobald ihr das Gelände betretet, müsst ihr in der Lage sein, einen 2G Nachweis und einen aktuell gültigen, negativen Testnachweis vorzuweisen. Sollte eine Kontrolle jemanden ohne 2G+ Nachweise erwischen, kann das für den Verein ein Bußgeld nach sich ziehen. Um mit den Geldern der Mitglieder verantwortungsbewusst umzugehen, wird dieses im Zweifelsfall weitergegeben.

Da mit dieser Regelung Gruppentrainings gerade im Winter nicht sinnvoll umsetzbar sind, findet das Montagstraining ab sofort als Bootcamp mit Treffpunkt am Parkplatz am Sportpark statt. So wird uns Montags weiterhin ordentlich eingeheizt. Donnerstags trainieren wir mit Claudi online. Alle Trainings die nicht auf dem Gelände stattfinden, bleiben unberührt und auch das Kids Training kann weiterhin stattfinden. 

Nachlesen könnt ihr alle aktuellen Hinweise und Anweisungen zur Situation im Hygienekonzept, das zukünftig auch am Gelände aushängt.

Weihnachtsstimmung: Kinderweihnachtsfeier und Neujahrsfeier stehen bevor

An dieser Stelle eine Erinnerung an alle Eltern unserer Jungspunde: Die Kinderweihnachtsfeier am 19. Findet nach aktuellem Stand statt. Eine Anmeldung ist nach wie vor hier möglich: Anmeldung

Auch für die Erwachsenen planen wir die Neujahrsfeier. Hier nochmal das Save the Date: Findet euch am 22.01.2022 beim Kelten ein und feiert mit uns. Die Anmeldung wird demnächst geöffnet.

Bei beiden Veranstaltungen setzen wir alle aktuellen Anforderungen an den Infektionsschutz zusammen mit der Gaststätte zum Kelten um.  

Helfende Hände: Unterstützt den Bau FA

Die Sicherheit und Vielfalt der Hindernisse auf unserem Gelände verdanken wir zu einem großen Teil unserem Fachausschuss Bau. Mit Aufbauarbeiten, Wartungsarbeiten und Anpassungen stellen vor allem Sven und Thomas sicher dass wir so eine tolle Umgebung für unser Training haben. Mehr Hindernisse und mehr Trainings bedeuten dabei natürlich auch mehr Arbeit. Deshalb suchen wir aktuell Verstärkung. Wenn du ein Grundverständnis für die Aufgaben und die Zeit mitbringst, hin und wieder Hindernisse zu warten, Anpassungen vorzunehmen oder beim Aufbau neuer Hindernisse zu unterstützen, melde dich bei unseren Bau-Beiräten Uwe und Olli unter beirat@ocr-munich.de. Wir freuen uns auf helfende Hände!

Es gibt kein schlechtes Wetter…: Das Longsleeve ist da!

Lange erwartet, jetzt ist es endlich da: das OCR Munich Longsleeve.

Einen ersten Blick aufs Design könnt ihr hier werfen, die Bestellung startet in Kürze. 

Den Hersteller artiva kennen einige bestimmt von anderen Läufen.

Immer Up-to-Date: Racekalender ab 2022

Hier und da wurde er schon vermisst: Unser Racekalender. In Corona Zeiten ist der administrative Aufwand durch etliche Verschiebungen und Absagen sehr hoch gewesen, aber ab 2022 wollen wir es wieder versuchen. Solltet ihr eine neue Whatsapp Gruppe zu einer Veranstaltung erstellen, oder in den letzten Monaten erstellt haben, meldet diese bitte an Social Media Beirat Simon. Der kümmert sich darum, dass das Event und die Gruppe aufgenommen werden, so dass der Race Kalender bald wieder ein hilfreiches Nachschlagwerk wird. Ihr erreicht Simon auf Whatsapp, oder unter beirat@ocr-munich.de.

Pack die Badehose ein: Anbaden im Fidschi

Unter den besonders verrückten Mitgliedern wird es schon heiß erwartet: das Anbaden im Fidschi. Am Donnerstag dem 06.01.2021 springen wir zusammen in den Heimstettener See, auch bekannt als Fidschi. Welchen Rahmen wir dem Ganzen geben können bleibt abzuwarten, sicher ist jedenfalls dass es nass und kalt wird. Wenn das mal nicht vielversprechend klingt! 

Neues im November 2021

Was gibt’s Neues beim OCR Munich e.V.?

Auch in diesem Monat haben wir wieder die wichtigsten Entwicklungen im OCR Munich für euch zusammengefasst:

Donnerstag mit Gelbstich: Training in der Halle mit 3G Plus

Zu Beginn in guter alter Tradition ein Update zu unseren Trainings in Zeiten von Corona. Wie viele von euch bestimmt mitbekommen haben, wurde die Krankenhausampel verschärft und steht für ganz Bayern ab dem 07.11. auf gelb. Konkret heißt das für unser Training in der Halle, dass ab sofort das 3G+ Kriterium zu erfüllen ist. Stellt also bitte sicher, dass ihr einen Nachweis über euren Status als geimpft, genesen oder in den letzten 48 Stunden negativ PCR-getestet dabei habt. Andere Schnelltests können nicht mehr akzeptiert werden. Sollte die Ampel für Bayen oder die Stadt München auf rot springen, ist mit 2G auch ein negativer PCR-Test nicht mehr ausreichend. Auf unserem Gelände, den Trails und beim Sunday Workout bleibt dank frischer Luft alles beim Alten.

Update: Seit dem 9.11. gilt in der Halle tatsächlich 2G, bringt also bitte euren Geimpften- oder Genesenennachweis mit.

Ho Ho Ho: Kids-Weihnachtsfeier am 19. Dezember

Längst sind Lebkuchen in den Supermarktregalen ein gewohnter Anblick, und so langsam weihnachtet es. Zeit für eine besondere Ankündigung: Am 19.12. findet statt einem Kindertraining unsere erste Kids-Weihnachtsfeier statt. Der FA Events steckt voll in der Organisation der Feier und freut sich auf ein tolles Fest zum Abschluss des ersten Trainingsjahres. 

Hier ein paar Eckdaten:

Ort: Gaststätte Zum Kelten, Am Sportpark 2, 85551 Kirchheim bei München

Start: 12 Uhr

Ende: ca. 15 Uhr

Der Verein übernimmt für unsere Kids ein Hauptgericht, ein Getränk und die Nachspeise, die Eltern wählen à la carte (Selbstzahler). Es wird gewichtelt, dafür wer will bitte ein verpacktes Geschenk in einem Preisrahmen von bis 5€  mitbringen.

Meldet die Kinder bitte unter folgendem Link an, damit wir wissen wer kommt. Die Kinder können auch schonmal ihren Hauptgang wählen:

Hier anmelden!

Das ist Wahnsinn!: Save the Date – Neujahrsfeier 2022

Auch die Erwachsenen dürfen natürlich feiern. Wie auch schon 2020 läd der Verein statt zu einer Weihnachts- zu einer Neujahrsfeier. Diese findet am 22.01.2022 in der Gaststätte zum Kelten am Sportpark in Heimstetten statt. Tragt den Termin also schon mal in den Kalender ein. Wie ihr seht, hat der FA Events das Datum extra so gelegt, dass Neujahrsvorsätze schon wieder aufgegeben sind, also steht einer richtigen Party nichts im Wege!

Best of both worlds: Trainingsspecial – athleticflow by Elli

Auch unsere Trainer haben Spezialtermine im Angebot. Am 25.11. gibt es ein Special beim Hallentraining: athleticflow von unserer Trainerin Elli. Auch umschrieben mit HIIT meets Yoga, kombiniert sie in dieser Trainingseinheit geschickt High Intensity Intervall Training mit Yoga um das Beste aus beiden Welten rauszuholen. Nach einem Warm-up folgen HIIT Übungen und Yoga-Flows im Wechsel. Das Workout schließt mit einer kurzen Entspannung (Shavasana) ab. Während ihr bei den HIIT Einheiten so richtig powern könnt, senken die Yoga Flows euren Puls und fördern Stabilität, Flexibilität und Balance heraus. Klingt toll? Dann meldet euch im Belegungsplan an und kommt zahlreich! Uhrzeit und Ort wie sonst beim Hallentraining findet ihr hier.

Doch kein Krokodilgraben: Survival Hindernis mit Fallschutz

Mit volle Fallschutz ausgestattet ist das Survival Hindernis wieder eröffnet. Ganz knapp wurde den Hackschnitzeln vor einem Krokodilgraben der Vorzug gegeben, so dass man jetzt von allen Elementen des Hindernisses weich fällt. Das soll wie immer nicht als Aufforderung missverstanden werden. Also trainiert nicht runterzufallen – nur für den Fall dass die Krokodile doch eines Tages gewinnen. 

Sicherheitstipp des Monats

An dieser Stelle weniger ein “Sicherheits-” und mehr ein “Gelände-Knigge”-Tipp: Wir haben ein wunderschönes Hindernis an dem auch unser Olympus und die Seile festgemacht sind: das A-Frame. Immer mehr wird es allerdings als Garderobe missverstanden – dafür hätten wir auch mit deutlich weniger Aufwand bauen können. Versucht bitte, das Hindernis in den Gruppentrainings nutzbar zu halten. Dafür gibt es zwei einfache Maßnahmen: 1. Nehmt bitte nicht euren gesamten Hausstand mit ins Gruppentraining. In der Regel reicht etwas zu trinken und aktuell eine Stirnlampe, eventuell noch Handschuhe. 2. Legt das was ihr dabei habt bitte entweder auf die Seite mit dem Schaukasten wo kein Hindernis blockiert wird, oder mittig in den A-Frame, so dass die Seiten benutzbar bleiben. Mittig auf Höhe des kleineren Kinder-A-Frames besteht sogar etwas Regenschutz, damit die Trinkflasche nicht von außen zu nass wird. 

— 

Was macht eigentlich…?

Da der Andrang auf das Kindertraining sehr groß ist, sind wir immer noch auf der Suche nach Unterstützung. Egal ob als Kindertrainer oder auch als Co-Trainer, jede Hilfe ist willkommen und wir freuen uns total. 

Wer noch nicht weiß, ob das was für ihn ist darf sich auch gerne mal an einem Sonntag ins Training einklinken und ein wenig Kidstraining Luft schnuppern. Heute beantwortet außerdem Kindertrainerin Jana ein paar Fragen, damit sich mögliche Interessenten die Aufgaben und die Ausbildung besser vorstellen können : 

Hi Jana, Wie bist du zum OCR Munich gekommen?

Meinen ersten Kontakt  mit dem Verein habe ich durch ein Mitglied gemacht. Bei einem Outdoor Training, das ich nebenbei mache, habe ich Mitch kennengelernt und bin zu einem Probetraining gegangen. Ich fand es ziemlich cool und ich hatte noch mehrere Tage ein Andenken 🙂 Ein paar Wochen später traf ich dann bei dem Olympia Cross Lauf auf ein paar bekannte Gesichter vom Verein und Eins führte zum Anderen. Kurz danach war ich auch als Mitglied angemeldet. 

Und was hat dich dazu motiviert, dich als Kindertrainerin zu engagieren? 

Ich muss zugeben, dass ich keine große Motivation gebraucht habe. Ich habe vor zwei Jahren bei der EM in Polen unglaublich starke, selbstbewusste und fröhliche Kinder an den Hindernissen mitbekommen und dachte mir nur ,,wie genial wäre es denn, wenn wir unseren Vereinskindern auch sowas anbieten könnten“. 

Zusätzlich haben mich in meinen beruflichen Umfeld immer mehr Menschen angesprochen, ob wir den Sport auch für Kinder anbieten. 

Als man mich gefragt hat, ob ich mir vorstellen könnte als Kindertrainerin mitzuwirken, war für mich sofort klar, dass ich meine Unterstützung anbieten werde. 

Erzähle uns ein bisschen über die Ausbildung zur Kindertrainerin!

Phu, das ist in der Tat eine Frage, die man nicht pauschal beantworten kann. Man kann die Ausbildung sehr flexibel für sich erarbeiten und muss lediglich an zwei online Terminen anwesend sein. Die Ausbildung war in fünf Module geteilt, wo Themen wie körperliche und motorische Entwicklung des Kindes, Bedeutungsaspekte der Bewegung und Bewegungsprogramme für Kinder bearbeitet wurden. Auch Rechtliche Rahmenbedingungen, Gestaltung einer Trainingseinheit und Gesundheitliche Erziehung waren bestandteile der Ausbildung. Wer noch mehr Details wissen möchte, darf sich gerne bei mir melden ;).

Da ich aus dem pädagogischen Bereich komme, sind mir viele Inhalte schon bekannt gewesen und die Ausbildung fiel mir dadurch auch leichter. Ich musste mir nur einen ungefähren Zeitplan erstellen, wann ich was erledige. Neben Vollzeit Arbeiten bleibt da meist nur das Wochenende, um sich die geplanten Themen vorzunehmen. Zwischen den Modulen müssen immer noch kleine Prüfungen abgelegt werden und die Abschlussarbeit besteht aus einem Kurskonzept, was man erstellen muss. Nach ca. 6 Monaten habe ich die Arbeit dann eingereicht und zwei Wochen später kam die Rückmeldung, dass ich bestanden habe.

Ich habe die Ausbildung bei der Academy of Sports gemacht und war mit dem Anbieter auch sehr zufrieden. Bei Fragen hat man immer eine schnelle Antwort bekommen und sie waren auch telefonisch immer erreichbar. 

Wer sich jetzt noch gedanken um die Kosten von so einer Ausbildung macht ,darf auch ganz beruhigt sein. Unsere toller Verein übernimmt die komplette Finanzierung davon. Vielen Dank dafür!

Was sollte man deiner Meinung nach als KindertrainerIn mitbringen? Gibt es “Grundvoraussetzungen”? 

Ich denke das Wichtigste ist erstmal, dass man Spaß daran hat mit Kindern zu arbeiten und man kein Perfektionismus erwartet. Man sollte in der Lage sein, von seinem ursprünglichen Plan des Trainings abzuweichen und einfach eine gewisse Flexibilität mitbringen. 

Hast du aus der Zeit mit unseren Kindern bisher einen Lieblingsmoment? 

Ach da gibt es so viele! 

Ich denke ein Höhepunkt war auf jeden Fall unser aller erstes Training. Die Freude in den Gesichtern der Kinder zu sehen und wie viel Spaß sie an den Hindernissen hatten, war unbezahlbar. Dieses Gefühl hat total angesteckt, wir waren überwältigt und glücklich, was wir da auf die Beine gestellt haben(da bekomme ich beim Schreiben noch Gänsehaut). 

Die anderen schönen Momente sind aber auch nicht außer Acht zu lassen. Es ist bemerkenswert wie viel Ehrgeiz manche Kinder in sich Tragen. An einem Trainingssonntag hatte ich ein Kind, was unglaubliche 45 Minuten nur an den Ringen verbracht hat um endlich an den höchsten Ring zu gelangen. Sein Durchhaltevermögen hat sich ausgezahlt und am Ende der Einheit hat er sein Ziel erreicht. 

Und dann haben wir natürlich auch unser Kidsrace bei der Vereinsmeisterschaft. Für die meisten war dies ja das erste OCR Rennen überhaupt. Die strahlenden Gesichter an dem Tag werden immer in Erinnerung bleiben. 

Auf was freust du dich in  den nächsten Monaten am meisten?  

Um ehrlich zu sein, ich freue mich auf das erste Training im Schnee!

Des Weiteren wird es aber auch spannend zu beobachten wie sehr das Kindertraining noch wächst. 

Ich freue mich auf jeden Fall auf das Kommende und bin stolz darauf dies unterstützen zu können.